Beethovens
Fünf Klavierkonzerte



 


Ludwig van Beethoven

(Gemälde von Willibrod Mähler)




Die am 3. und 4. März 2000 im Edmontoner Winspear Centre for Music veranstaltete Konzertreihe aller fünf Beethoven'schen Klavierkonzerte, mit dem Edmonton Symphony Orchestra, "EXTREME BEETHOVEN" betitelt, unter dem Dirigat von Mario Bernardi  und mit der ehemaligen Edmontonerin Angela Cheng am Klavier, bot den ursprünglichen Anlass zur Präsentation der Entstehungsgeschichte dieser Werke.

Während sich diese Websiteautorin immer sehr gerne an diese Veranstaltungen erinnern wird, haben wir alle die Gelegenheit, diese wunderbaren, uns von Beethoven hinterlassenen Werke, in weiteren Konzertabenden und in guten CD-Einspielungen zu genießen.  Darüber hinaus können wir hier jedoch auch noch eine Reise in die Vergangenheit unternehmen und herauszufinden versuchen, wie und unter welchen Umst0õnden diese Werke entstanden sind.


ZUM ERSTEN TEIL DER ENTSTEHUNGSGESCHICHTE